Home
Was ist Schuppenflechte

Veranlagung

Reizfaktoren
Diagnose
Vererbung
Erscheinungsbilder
Schuppende Formen
Pustulöse Formen
Begleiterkrankungen
Schwangerschaft
Behandlung von Schuppenflechte
Medikamente
Medikamentenliste
Physikalische Behandlung
Klimatherapie
Psychotherapie
Schuppenflechte bei Kindern
 
Lexikon
Suchen
Links
Linktausch
Impressum

 

Ciclosporin

Dieser Wirkstoff hemmt die Aktivierung der T-Zellen und die Freisetzung von entzündungsfördernden Mediatoren aus den Mastzellen. Dadurch wird eine Verringerung von Entzündungszellen in der Haut ausgelöst.
Ciclosporin wird bei schweren Formen der Psoriasis vulgaris, pustulöser Psoriasis und einer Psoriasis-Arthritis angewendet.

Innerhalb eines Zeitraumes von drei Monaten wird eine Rückbildung der betroffenen Hautstellen sichtbar. Manchmal gelingt sogar eine völlige Abteilung. Therapieerfolge sind auch bei anderen Formen der Schuppenflechte möglich, etwa bei der pustulösen Psoriasis oder der Psoriasis-Arthritis.

Schwangere und Kinder sollten Ciclosporin nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden, außerdem ist bei Nierenfunktionsstörungen, Hypertonie, Tumoren oder Insekten dieser Wirkstoff nicht angezeigt.

Eine Fototherapie oder Retinoide dürfen nicht gemeinsam mit Ciclosporin durchgeführt und angewendet werden.