Home
Was ist Schuppenflechte

Veranlagung

Reizfaktoren
Diagnose
Vererbung
Erscheinungsbilder
Schuppende Formen
Pustulöse Formen
Begleiterkrankungen
Schwangerschaft
Behandlung von Schuppenflechte
Medikamente
Medikamentenliste
Physikalische Behandlung
Klimatherapie
Psychotherapie
Schuppenflechte bei Kindern
 
Lexikon
Suchen
Links
Linktausch
Impressum

 

Teer-Linola®-Fett Creme W/Ö

Wirksamer Bestandteil
Steinkohlenteer

Hersteller
Dr. August Wolff Arzneimittel GmbH & Co.

Wie wirkt der Inhaltsstoff?
Steinkohlenteer wird durch trockene Destillation von Steinkohle gewonnen. Er enthält Naphtalin, Phenol und Phenolderivate, Phenantren, Anthracen, sowie Benzpyrene.

Steinkohlenteer wirkt entzündungshemmend, mikrobenhemmend und kann eine Krebsentstehung begünstigen. (Benzpyrene sind kanzerogene Stoffe).

Steinkohlenteer wird äußerlich bei entzündlichen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) oder Neurodermitis (atopisches Ekzem) verwendet. Er bremst überschießendes Wachstum und die Vermehrung von Hautzellen. Außerdem wirkt er entzündungshemmend und juckreizstillend.

Steinkohlenteer sollte wegen des Risikos einer krebserregenden Wirkung nur zur Kurzzeittherapie angewandt werden, und nur dann, wenn die Verabfolgung anderer Präparate nicht möglich ist.

Anwendungsgebiete
Hautausschläge verschiedenster Ursachen (Ekzeme). Mögliche Merkmale sind Rötung, Juckreiz, Schwellung, Schuppenbildung, Nässen, Bläschen oder Knötchen.
Neurodermitis
Schuppenflechte (Psoriasis)

Wirkstoff / Hersteller / Wirkung

Warnhinweise

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

Nebenwirkungen - Wechselwirkungen