Home
Was ist Schuppenflechte

Veranlagung

Reizfaktoren
Diagnose
Vererbung
Erscheinungsbilder
Schuppende Formen
Pustulöse Formen
Begleiterkrankungen
Schwangerschaft
Behandlung von Schuppenflechte
Medikamente
Medikamentenliste
Physikalische Behandlung
Klimatherapie
Psychotherapie
Schuppenflechte bei Kindern
 
Lexikon
Suchen
Links
Linktausch
Impressum

 

Daivonex® Salbe Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

Hautreizungen (Gelegentlich), Überempfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht (Photosensibilität) (Gelegentlich), Juckreiz (Gelegentlich), Erhöhter Kalziumspiegel im Blut (Hyperkalzämie) (Sehr selten oder Einzelfälle)

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Behandlung mit Calcium und/oder Vitamin D muss der Kalzium-Spiegel im Körper kontrolliert werden.
Die gleichzeitige Anwendung anderer Arzneistoffe zur Behandlung der Schuppenflechte wie Ciclosporin oder Acitretin kann deren Wirksamkeit erhöhen bzw. eine Dosisreduktion von Calcipotriol ermöglichen.

 

 

 

 

 

 

 

Wirkstoff / Hersteller / Wirkung

Warnhinweise

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

Nebenwirkungen - Wechselwirkungen